Home / Referenz / Univ.-Prof. Mag. Dr. Eckhard Beubler

Univ.-Prof. Mag. Dr. Eckhard Beubler

Posted on

Schwerpunkt der Fachakademie für Darmgesundheit ist die praxisorientierte Weiterbildung und Qualifizierung von Menschen, die in beratender Form im Gesundheitswesen tätig sind – allen voran natürlich Apotheker und Ärzte. Gerade bei diesen liegt die Verantwortung, den Betroffenen in verständlicher Form Möglichkeiten vorzustellen, die ihnen in der Therapie offenstehen. Dies ist speziell bei chronischen Leiden fachübergreifend wichtig. Aufgrund der außerordentlich hohen Nachfrage wird nun zusätzlich zu den Modulen für die ApothekerInnen auch den am Thema „Darmgesundheit“ interessierten ÄrztInnen die Möglichkeit einer praxisorientierten vertieften Weiterbildung geboten. Die Themenbereiche reichen dabei von der Immunologie über die zu Volkskrankheiten gewordenen Intoleranzen bis hin zu den darmassoziierten Erkrankungen wie Migräne und Rheuma, die ihre Auslöser immer häufiger im Darm vermuten lassen.
Die Vortragenden legen besonderes Gewicht auf neueste wissenschaftliche Erkenntnisse aus evidenzbasierten Studien und auf natur- heilkundliche Themen wie orthomolekulare Medizin und den Einsatz von Phytotherapie, Homöopathie und Spagyrik. Auch der Präven- tion wird viel Raum gegeben.
Die Fortbildung findet unter den Auspizien der Österreichischen Gesellschaft für Probiotische Medizin (OePROM) statt und ergänzt die inter- nationalen Symposien dieser Gesellschaft zu Grundlagenforschung und praktischer An- wendung probiotischer Mikroorganismen.
Univ.-Prof. Mag. Dr. Eckhard Beubler | Institut für Experimentelle und Klinische Pharmakologie der Medizinischen Universität Graz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top